FANDOM


In dieser Episode trifft Danny auf seine ältere, böse Version: Dark Danny. Dieser entstand weil bei einem Unfall Dannys Eltern, Jazz, Mr. Lancer und Sam und Tucker ums Leben kamen. Der daraufhin alleine gelassene Danny wird von Vlad Masters alias Vlad Plasmius aufgenommen, Danny will sich von diesem seine Geisterhälfte entfernen lassen, da diese ihm nicht bei der Rettung seiner Familie und Freunden geholfen hat. Bei diesem Veruch geht etwas schief und Dannys Geisterhälfte übernimmt die dunkle Geisterhälfte von Vlad. Vlads Geisterhälfte überwiegt und Danny wird böse. Der jüngere Danny flüchtet vor dem Zeitgeist in die Zukunft, da dieser damit beauftragt wurde Danny zu liminieren, damit diese dunkle Zukunft niemals passiert. In der Zukunft wird Danny von seinem zukünftigen Ich gefangen genommen und in die Geisterwelt gesperrt. Dark Danny reist dann in die Vergangenheit um beim K.E.T. Test zu schummeln und damit seine eigene Zukunft zu sichern. Jazz kommt Dark Danny jedoch auf die schliche und kämpft gegen ihn. Währenddessen schafft es Danny sich zu befreien und zurück in die Vergangenheit (in seine Zeit) zu reisen, schafft es jedoch nicht seine Familie zu retten. In letzter Sekunde hilft ihm der Zeitgeist und macht alles rückgängig, und Danny wird nicht böse.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.